siemens kochfeld mit topf und pfanne

Das Siemens Kochfeld: Mit Dunstabzug, Induktion oder klassisches Glaskeramikkochfeld

Ob mit Dunstabzug, Induktion, Gas oder das klassische Glaskeramikkochfeld - die Highlights bei einem Siemens Kochfeld im Mykitchens Magazin entdecken.

Stand: Mai 2024
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Vorab ein kleiner Ratgeber: Tipps zum Kochfeld kaufen

Bevor wir die Vorteile beim Siemens Kochfeld erklären, kommt hier noch schnell ein kleiner Ratgeber mit generellen Tipps zum Kochfeld. Noch mehr Wissenswertes über die Kochstelle in der Küche haben wir in Kochfelder: Autark, Sicher, Intelligent zusammengefasst.
  • Typ: Welches Kochfeld ist am Besten? Altmodisches Massekochfeld, klassisches Elektrokochfeld, energieeffizientes Induktionskochfeld, modernes Kochfeld mit Abzug oder professionelles Gaskochfeld? Alle Kochfelder Typen haben ihre eigenen Vorteile und Nachteile.
  • Größe: Soll das Kochfeld eine Standardbreite (60 cm) haben? Oder brauchen Sie ein kleines Kochfeld (mit z.B. 20 cm Breite) bzw. ein großes Kochfeld (mit 90 cm und mehr Breite)? Neben den Kochfelder Maßen spielt dann auch noch die Anzahl der Kochflächen eine Rolle. Man findet Kochfelder mit einer Kochzone und Modelle mit bis zu sechs Kochzonen.
  • Rahmen: Wie soll das Kochfeld in die Arbeitsplatte eingebaut werden? Rahmenlos (flächenbündig) oder mit Rahmen (Edelstahlrahmen, Facettenschliff, Designrahmen, ...)?
  • Bedienung: Welche Bedienung bevorzugen Sie? Klassische Bedienknebel, Touch Slider oder modernes TFT-Touch Display?
  • Funktionen: Soll das Kochfeld über besondere Funktionen verfügen? Brauchen Sie z.B. ein smartes Kochfeld, das sich über WLAN mit anderen Geräten vernetzen soll? Oder Kochassistenten, Bratsensoren, Booster etc.?
  • Zubehör: Wie sieht es mit dem Kochfeld Zubehör aus - welche Möglichkeiten bietet das Modell? Hilfreiches Kochzubehör sind beispielsweise Bräter, Grillplatten und natürlich Töpfe und Pfannen.
  • Reinigung & Pflege: Hat das Kochfeld eine besondere Beschichtung, die die Reinigung erleichtert?
  • Preis: Und natürlich der Preis, günstige Kochfelder können meist nicht so viel wie teurere Modelle. Hier lohnt auch ein Blick auf die generelle Lebensdauer.

siemens studioline iQ induktionskochfeld mit edelstahl-töpfen und bräter von oben

Die Highlights: Das gibt's nur beim Siemens Kochfeld

Warum aber ausgerechnet ein Siemens Kochfeld kaufen? Hier sind drei Highlights, die dafür sprechen.

Und noch mehr Funktionen:

powerBoost

Der powerBoost erhöht die Leistung vom Induktionskochfeld um bis zu 50% und spart damit vor allem Zeit beim Aufheizen.

cookConnect System

Mit dem Siemens cookConnect System schaltet sich die Dunstabzugshaube automatisch beim Kochen an.

Energieverbrauchsanzeige

Über die Energieverbrauchsanzeige wird der Stromverbrauch beim Kochen angezeigt.

Die Bedienung am Siemens Kochfeld


Neben den Funktionen ist dann auch die Handhabung wichtig: Die Bedienung am Siemens Kochfeld.

Kochfelder-Typen, die es bei Siemens gibt


Welcher Kochtyp du bist, entscheidet, welcher Kochfeldtyp für dich infrage kommt. Siemens bietet die klassischen Kochfelder Typen an: Induktionskochfeld, Gaskochfeld und Glaskeramikkochfeld mit Elektrobetrieb.

Produktbild vom siemens iq700 induktionskochfeld ez907kzy1e in einer weißen Arbeitsplatte eingebaut
siemens kochfeld mit dunstabzug
siemens gaskochfeld iq700 90 cm in einer weißen arbeitsplatte eingebaut
siemens elektrokochfeld
Produktbild vom siemens iq700 induktionskochfeld ez907kzy1e in einer weißen Arbeitsplatte eingebaut

Siemens Induktionskochfeld

Das Siemens Induktionskochfeld ist der klare Sieger, wenn es um Schnelligkeit und Energieeffizient geht. Induktionskochfelder sorgen für schnellere Garergebnisse, weniger Reinigungsaufwand und flexible Möglichkeiten beim Kochen. Bei Siemens findet man sie in unterschiedlichen Breiten (z.B. 60 cm, 80 cm, 90 cm) sowie mit verschiedenen Rahmen oder rahmenlos.

varioInduction

VarioInduktion bietet verschiedene, flexible Kochzonen. Es ist ein Siemens Kochfeld mit Flex-Induktion.

freeInduction

Ein Siemens Kochfeld mit freeInduktion verfügt über eine Vollflächeninduktion. Auf einer einzigen großen Kochfläche kann man bis zu sechs Töpfe und Pfannen platzieren.

siemens kochfeld mit dunstabzug

Siemens Kochfeld mit Abzug

Ein Induktionskochfeld mit Dunstabzug: Das Siemens Kochfeld mit Abzug vereint zwei Geräte in einem und ist die modernste Kochfeldlösung, die hervorragend zur offenen Küche passt.

Klarer Favorit: Das Siemens inductionAir Plus, das bereits mehrere Designpreise erhalten hat.

Luftgütesensor für gute Luft

Ein Luftgütesensor sorgt für gute Luft. Er misst die Dampfintensität und passt seine Leistung automatisch entsprechend an.

Überlaufschutzsystem

Einige Modelle haben ein dreifaches Überlaufschutzsystem. Es verhindert ein Überlaufen von Flüssigkeiten. Die Fettfilter sind dazu leicht zu reinigen und spülmaschinenfest.

siemens gaskochfeld iq700 90 cm in einer weißen arbeitsplatte eingebaut

Siemens Gaskochfeld

Das Siemens Gaskochfeld besteht aus einzelnen Brennern, die über herkömmliches Erdgas oder das erneuerbare Erdgas Biomethan beheizt werden. Anders als andere Siemens Kochfelder wird das Gaskochfeld über Drehknebel bedient. 

Man kann zwischen den Breiten 60 cm, 75 cm und 90 cm und den Farben Schwarz und Edelstahl wählen.

Einfache Temperaturregelung durch stepFlame

Durch Siemens stepFlame gelingt eine einfache Temperaturregelung am Gaskochfeld. Es lässt sich stufenweise zwischen neun Leistungsstufen wechseln.

Biomethan als grünes Gas

Biomethan ist die grüne Alternative zum klassischen Erdgas. Es ist erneuerbar und hilft, den Einsatz von fossilen Gasen zu reduzieren.

siemens elektrokochfeld

Siemens Glaskeramikkochfeld

Das Siemens Glaskeramikkochfeld ist ein solides Kochfeld für den Haushalt. Es wird meistens über Touch bedient und ist in den Breiten 60 cm und 80 cm erhältlich.

Zweikreiszonen & Bräterzonen

Durch Zweikreiszonen und Bräterzonen bietet das Glaskeramikkochfeld mit Elektrobetrieb mehr Platz für große Töpfe und Bräter.

powerBoost

Schnelleres Erhitzen mit bis zu 20% mehr Power wird durch Siemens powerBoost am Glaskeramik Kochfeld möglich.

Begriffe-Lexikon für Siemens Kochfelder

Jeder Hersteller nutzt eigene Begrifflichkeiten und Namen für seine Geräte und ihre Funktionen. Damit man auch weiß, womit man es zu tun hat, erklären wir die wichtigsten Bezeichnung in diesem Begriffe-Lexikon für Siemens Kochfelder.

A
  • activeLight Plus: blaue Lichtbalken am Kochfeld, die den Töpfen folgen
  • Autark: Kochfeld mit eigener Bedienleiste, unabhängig vom Backofen
  • Automatische Abschaltung: Werden die Einstellungen lange Zeit nicht verändert, schaltet das Kochfeld automatisch ab.
B
  • Biomethan-ready: Beheizung des Gaskochfeldes mit umweltfreundlichen Biomethangas
  • Bratsensor Plus: Sorgt für eine konstante Temperatur und verhindert ein Anbrennen
  • Bratsensor Pro: Ermöglicht eine exakte Temperatursteuerung (70-220° C) am Kochfeld
  • Bräterzone: (Vergrößerbare) Kochzone für Bräter
C
  • cookConnect: Die Dunstabzugshaube schaltet sich automatisch beim Kochen an
D
  • Designrahmen: Eleganter und dezenter Rahmen mit Edelstahl
  • Dual lightSlider: Lichtbedienung per Touch, die bei Nichtbedienen unsichtbar wird
  • Dualwok Brenner: Ein Mehrkronenbrenner am Gaskochfeld, bei dem die innere und äußere Flamme unabhängig voneinander geregelt werden können
E
  • Energieverbrauchsanzeige: Zeigt den Stromverbrauch beim Kochen an
F
  • Favoriten-Taste: Möglichkeit, zusätzliche Funktionen oder andere vernetzte Geräte zu aktivieren
  • Flächenbündig: Das Kochfeld wird eben mit der Arbeitsplatte verbaut (ohne Rahmen)
  • freeInduktion: Vollflächen Induktion am Kochfeld
G
  • Gerichte-Assistent: Bietet eine Vorwahl an Speisen
  • Glaskeramik: Spezielle Kochfeldbeschichtung am Elektro- und Induktionskochfeld
H
  • Haubensteuerung: Verbindet das Kochfeld mit der Dunstabzugshaube
  • Home Connect: Smarte Vernetzung mit dem WLAN
I
  • inductionAir Plus: Kochfeld mit integrierter Muldenlüftung
  • Integrierter Dunstabzug: Abzug im Kochfeld
J
-
K
  • Key Lock: Sperrt das Kochfeld für die Bedienung
  • Kochsensor Plus: Überwacht die Kochtemperatur
  • Kombi-Induktion: Verbindet zwei Induktionszonen zu einer großen Fläche
  • Kombi-Kochzone: Kombiniert zwei Kochzonen mit Brückenfunktion
L
  • Luftgütesensor: Misst die Luft beim Kochen und passt die Abzugsleistung entsprechend an
M
  • Made in Germany: Siemens Produkte punkten mit deutscher Ingenieurskunst
  • Muldenlüftung: Ein integrierter Dunstabzug beim Kochfeld
N
-
O
-
P
  • Pause-Taste: Stoppt die Beheizung aller Kochzonen für max. 10 Minuten
  • powerBoost: Erhöht die Leistung am Kochfeld, z.B. für schnelleres Ankochen
  • powerMove Plus: Unterteilt das Kochfeld in drei Beheizungszonen (Kochen, Köcheln, Warmhalten)
Q
  • quickStop: Ermöglicht das schnelle Ausschalten der Kochzone direkt über das Hauptdisplay
R
  • reStart: Startet mit der vorherigen Einstellung, wenn das Kochfeld innerhalb von 10 Minuten wieder eingeschaltet wird
  • Restwärmeanzeige: Leuchtet, solange die Kochzonen heiß sind
S
  • shortBoost: Erhitzt Pfannen schneller als mit der höchsten Leistungsstufe
  • stepFlame: Bedienung am Gaskochfeld mit 9 Leistungsstufen
T
  • TFT-Touch: Modernes Display mit Text & Bildanzeige
  • Timer mit Sicherheitsabschaltung: Schaltet die Kochzone ab
  • Topferkennung: Erkennt Töpfe und Pfannen
  • Touch Slider: Fingertipp-Bedienung mit Wischfunktion
U
  • U-Facette: Ein Kochfeldrahmen mit besonderem Facettenschliff
V
  • varioInduktion: Kochfeld mit flexiblen Kochzonen
  • varioInduktion Plus: Erweiterte Flex-Zone für großes Kochgeschirr
  • varioMotion: Speichert die Heizeinstellung für einzelne Töpfe und Pfannen, während sie beliebig verschoben werden
W
  • Warmhaltefunktion: Hält Speisen warm und eignet sich zum Schmelzen von Schokolade oder Butter
  • Wecker: Eine Zeituhr, die unabhängig von den Kochzonen und anderen Einstellungen ist
  • Wisch-Schutz: Das Bedienfeld kann für die Reinigung gesperrt werden.
X
-
Y
-
Z
  • Zone light: Beleuchtete Elemente am Kochfeld
  • Zweikreiszone: Vergrößerbare Kochzone

Unsere Favoriten

Bei so viel Auswahl kann die richtige Wahl manchmal schwer sein. Deshalb haben wir hier eine kleine Entscheidungshilfe: Unsere drei Favoriten und Bestseller aus der Kategorie Siemens Kochfelder.

#1 - Siemens EZ807KZY1E Induktionskochfeld mit freeInduction

Das Siemens EZ807KZY1E ist unser Top Bestseller. Es ist ein modernes 80 cm Induktionskochfeld mit TFT-Touch Display, freeInduction und kochSensor Plus.

#2 - Siemens iQ700 Induktionskochfeld mit varioInduktion

Zweiter Bestseller ist das Siemens iQ700 Kochfeld EX808LYV5E, ein Induktionskochfeld mit varioInduktion, dualLight Slider und Bratsensor.

#3 - Siemens inductionAir Plus Kochfeld mit Abzug

Ein Kochfeld Testsieger der Stiftung Warentest und einer unserer Siemens Kochfelder Bestseller ist auch das inductionAir Plus Kochfeld mit Abzug.

Passendes Kochgeschirr von Siemens

Zum Siemens Kochfeld gibt es natürlich auch das passende Siemens Kochgeschirr. Töpfe, Pfannen, Bräter – wir haben eine große Auswahl für Siemens Zubehör für Sie.

Siemens HZ390090 Wokpfanne Edelstahl
delivery-truck-clock 4-6 Arbeitstage

86,42 €*
Siemens HZ390210 Bratpfanne
delivery-truck-clock 4-6 Arbeitstage

68,75 €*
Siemens HZ9SE030 Kochgeschirr
delivery-truck-clock 4-6 Arbeitstage

74,95 €*
Siemens HZ390011 Bräter Edelstahl
delivery-truck-clock 4-6 Arbeitstage

127,09 €*

Über die Marke Siemens

Die Marke Siemens gehört zu den beliebtesten Hausgeräte-Marken in Deutschland und setzt weltweit Maßstäbe in Technologie, Innovation und Design. Seit 1967 zählt sie zur BSH Hausgeräte GmbH mit Hauptsitz in München.

Beratung zum Siemens Kochfeld

Noch mehr Infos rund ums Siemens Kochfeld sowie eine persönliche Fachberatung zu einzelnen Modellen bieten auch unsere Experten. Rufen Sie uns an und lassen sich ganz unverbindlich beraten: 0511 658840.

Oder schicken Sie Ihre Anfrage bequem über das Mykitchens Kontaktformular.